Mit einem Spazier­gang durch das histo­ri­sche Bad Kreuz­nach beginnt um 14 Uhr am Sonntag, dem 26. Oktober 2014 diese Führung der Gesund­heit und Touris­mus für Bad Kreuz­nach GmbH mit dem im idylli­schen Schloß­park gelege­nen Museum als Ziel. Treff­punkt ist am Origi­n­alebrun­nen auf dem Kornmarkt. Statio­nen auf dem Weg sind die Wahrzei­chen der Stadt Bad Kreuz­nach, die histo­ri­schen Brücken­häu­ser, die Paulus­kir­che und der Salzmarkt, die von ...

Am Mittwoch, 22. Oktober 2014, 19.00 Uhr referiert Heilprak­ti­ke­rin Maria Anna Perius im Haus des Gastes, Kurhaus­str. 22–24, Bad Kreuz­nach zum Thema »Säure-Basen-Haushalt: Sauer macht lustig — leider aber auch krank«.

Sie erhal­ten einen Einblick darüber, warum das natür­li­che Säure-Basen-Gleichgewicht so wichtig für unser Wohlbe­fin­den und unsere Gesund­heit ist. Was genau sind Säuren und Basen? Weshalb sollten Sie im Gleich­ge­wicht sein? Und was passiert, wenn dies ...

»Blutspen­der helfen Leukämie­pa­ti­en­ten« unter dieser Überschrift rufen der DRK-Blutspendedienst West sowie die Stefan-Morsch-Stiftung, Deutsch­lands älteste Stamm­zell­spen­der­da­tei, im Oktober zur Blutspende und zur Typisie­rung im Kreis Bad Kreuz­nach auf. Ziel ist es junge Menschen am Montag, 27. Oktober, 11 bis 21 Uhr, in Bad Kreuz­nach, Jahnhalle, Hochstraße 25, zur Blutspende zu motivie­ren und sich als Stamm­zell­spen­der für Leukämie– und Tumor­kranke bei der Stefan-Morsch-Stiftungregistrieren zu lassen.

»1 ...

Am Samstag, den 25.10.2014 findet im Musik– und Kultur­kel­ler Dudel­sack, Rüdes­hei­mer Strasse 44, Bad Kreuz­nach, ein Konzert der Band »Hänger­bänd« (Punk’n’Roll) statt.

HÄNGERBÄND ? HÄNGERBÄND !
Vorsicht, lassen Sie sich vom Namen nicht täuschen!

Auch wenn es sich zunächst so anhört, als sei die HÄNGERBÄND ein Haufen abhän­gen­der Landeier, so haben eben diese durch­ge­knall­ten Provinz­ro­cker bis jetzt noch jeden Ungläu­bi­gen bekehrt.
Die HÄNGERBÄND ist im Raum Hunsrück ...

Am Freitag, den 24.10.2014 findet im Musik– und Kultur­kel­ler Dudel­sack, Rüdes­hei­mer Strasse 44, Bad Kreuz­nach, ein Konzert der Band »Falten­rock« (Rock, Pop, Funk, Soul) statt.

Falten­Rock
Die Bad Kreuz­nacher Band Falten­Rock spielt am Freitag, den 24.Oktober 2014 ab 21:00 Uhr in der Bad Kreuz­nacher Musik­kneipe ‚Dudel­sack‘.
Falten­Rock steht für Rock vom Feins­ten und für Gute-Laune-Musik pur.

Es werden zu diesem Anlass nicht die üblichen Party-Kracher, sondern es werden ...

In der Kleinen Galerie im »Markt­kaf­fee am Kornmarkt« zeigt Fred Lex (Bad Kreuz­nach) zur Zeit Zeich­nun­gen in Pastell­kreide.

Es sind zwölf Arbei­ten aus der Serie »Leuch­tende Landschaf­ten«, die vorwie­gend Bad Kreuz­nacher Brücken­mo­tive zum Inhalt haben. Farbe und Licht bilden darin den Ausdrucks­schwer­punkt. Die Ausstel­lung ist jeweils während der Geschäfts­zei­ten des Cafés geöff­net und wird bis Jahres­ende zu sehen sein.

© Text ...

40 Frauen infor­mier­ten sich über gewerb­li­che Arbeits­plätze im Reifen­werk

Rund 40 Inter­es­sen­tin­nen infor­mier­ten sich gestern Abend über Arbeits­plätze für Frauen in den Ferti­gungs­be­rei­chen der Miche­lin Reifen­werke in Bad Kreuz­nach. Miche­lin hatte gemein­sam mit der ProServ Produk­ti­ons­ser­vice & Perso­nal­dienste GmbH und der Agentur für Arbeit dazu einge­la­den. »Wir wollen mit diesem Infor­ma­ti­ons­tag vor allem Vorur­teile abbauen«, erläu­tert Miche­lin Perso­nal­lei­ter Peter Kubit­scheck.

»Viele wissen gar nicht, dass es ...

Dokumente und Akten mit einer Gesamt­länge von 51 Regal­ki­lo­me­tern lagert, pflegt und erschließt das Landes­haupt­ar­chiv Kobenz.

Auch für den Kreis und die Stadt Bad Kreuz­nach sind diese histo­ri­schen Überlie­fe­run­gen ein unersetz­ba­rer Fundus. 40000 Dokumente im Landes­haupt­ar­chiv betref­fen die Geschichte der Kommu­nen von Stadt und Kreis Bad Kreuz­nach. Da sind zum einen die Bestände der preußi­schen Rhein­pro­vinz, zu der Stadt und Kreis seit 1816 gehör­ten ...

Es war Freitag.

Ich stieg froh gelaunt in den Zug.

Ich kam gut an...

und wusste Dank Inter­net und gut infor­mier­ten Mitrei­sen­den, dass bei der Rückreise  alles anders sein würde...

 

Es ist Samstag:

Menschen versam­meln sich mit starrem Blick vor den Anzei­ge­ta­feln. Zug um Zug fällt aus – eine blecherne Frauen­stimme aus den Lautspre­chern verweist immer wieder ...

Die schrul­li­gen Rentner Erwin, Siegfried und Roland, kommen von der Trauer­feier Ihres Freun­des und Kegel­ka­me­ra­den Albert. Das fidele Quartett hatte dereinst den Kegel­club der »Rauschen­den Donner­ku­geln« gegrün­det. Später, ins Alter gekom­men und allesamt frauen­los, haben sie eine Wohnge­mein­schaft gegrün­det, in der durch Alberst Dahin­schei­den nun eine Lücke klafft.

Für Verwir­rung sorgt nun ein Brief in Alberts Nachlass, der von einem unehe­li­chen Kind ...