Oberbür­ger­meis­te­rin Dr. Heike Kaster-Meurer bittet die Bürge­rin­nen und Bürger des Stadt­teils um Verständ­nis für eventu­elle Unannehm­lich­kei­ten in Bezug auf die Bauar­bei­ten, die derzeit im Stadt­teil Winzen­heim durch­ge­führt werden.

Diese Bauar­bei­ten, die nach und nach im gesam­ten Stadt­ge­biet durch­ge­führt werden bzw. bereits durch­ge­führt wurden, dienen dem flächen­de­cken­den Ausbau von schnel­len Inter­net­ver­bin­dun­gen in Bad Kreuz­nach. Bis zum jetzi­gen Zeitpunkt wurden für diese Maßnahme bereits 12.950 m Tiefbau ...

Am 27. März 2014 haben 32 Schüler aus verschie­de­nen Schulen der Region am Boy´´s-Day in der kreuz­nacher diako­nie teilge­nom­men. Durch­ge­führt wurde der Tag von den Schulen für Gesund­heits– und Pflege­be­rufe in Koope­ra­tion mit dem Diako­nie Kranken­haus und dem Referat Öffent­lich­keits­ar­beit.

„Einzelne Lehrer und Praxis­an­lei­ter haben verschie­dene Workshops durch­ge­führt, in denen die Schüler Gelegen­heit hatten, den Pflege­be­ruf kennen­zu­ler­nen“,

berich­tet die Schul­lei­te­rin Sandy Ott. Beson­ders die prakti­schen ...

Die Deutsch-Finnische Gesell­schaft bringt Finnland als »lesba­res Land« in Erinne­rung und schenkte am 27. März 2014 der Gemein­de­bü­che­rei in Rüdes­heim eine Tasche voller Bücher. Darin enthal­ten mehrere Romane/Krimis finni­scher Autoren, ein Gedicht­band, ein Buch über den bekann­tes­ten finni­schen Filmre­gis­seur Aki Kauris­mäki sowie Finnland-Fakten und Reise­füh­rer. Dies erwei­tert den Bestand der Büche­rei an Büchern mit Finnland-Bezug beträcht­lich. Die Büche­rei Rüdes­heim führt aktuell ca. 3000 Titel.

Finni­sche ...

Wer hat an der Uhr gedreht?
thinking2 Sommerzeit — Uhr vorstellen

Schon wieder ?
An diesem Wochen­ende ist der letzte Sonntag im März und an diesem Tag wird, so wie jedes Jahr, die Uhr um eine Stunde vorge­stellt.

Von 2 auf 3 Uhr.

Die sogenannte Sommer­zeit wurde in der Bundes­re­pu­blik 1978 beschlos­sen, trat jedoch erst 1980 in Kraft.

Der Sinn der Sommer­zeit:
Man wollte das Tages­licht besser ausnut­zen und dadurch den ...

Das Escape ist nun zu und das »SUNSET« öffnet am 04.04.2014 in Bad Kreuz­nach seine Pforten.

In dieser Bar-Lounge der Super­la­tive vergisst Du den grauen Alltag und lässt dich von einer glanz­vol­len Welt mitrei­ßen. Mit einer Mischung aus Bar-Lounge und Szene Bar ist das Sunset in Bad Kreuz­nach ein außer­ge­wöhn­li­cher Ort des Nacht­le­bens. Durch seine Vielfalt bietet das Sunset die richti­gen Beats für jeden und passt ...

»Die Erinne­rung ist der Schlüs­sel nicht nur der persön­li­chen Lebens­ge­schichte, sondern auch der Geschichte überhaupt, einschliess­lich der Möglich­keit, das zu erschlies­sen, was dem Wissen verschlos­sen bleibt (Zitat)«

Die Erinne­run­gen von »Elke Chris­tiane Beckamp« an ihre Vater­stadt Bad Kreuz­nach, in der sie seit 1947 aufge­wach­sen ist und in der sie nach einer Unter­bre­chung von 11 Jahren wieder
wohnen wird, stellen das sehr „hautnahe“ Bild ihrer Kindheit und Jugend­zeit ...

Der offizi­elle Veran­stal­ter der »MISS GERMANY®« & »MISTER GERMANY®« die MGC-Miss Germany Corpo­ra­tion Klemmer GmbH & Co KG startet für
Bad Kreuz­nach den ersten

»Miss Bad Kreuz­nach Online« Wettbe­werb

Armsheim entde­cken mit dem Verein für Heimat­kunde
Die gotische Kirche in Armsheim – Aspekte der Geschichte eines rhein­hes­si­schen Dorfes.

Zu einer Exkur­sion in das rhein­hes­si­sche Armsheim lädt der Verein für Heimat­kunde für Stadt und Kreis Bad Kreuz­nach am Samstag, 29. März 2014 ein. Treff­punkt ist um 14.30 Uhr der Parkplatz Sport­platz Armsheim.

Zu entde­cken gilt es hier eines der bedeu­tends­ten Bauwerke der gotischen Baukunst in der ...

Wer will schon normal sein? – So lautet der Unter­ti­tel zum Film Me Too, den die Arbeits­gruppe »Der beson­dere Film« der Lokalen Agenda 21 Bad Kreuz­nach am Montag, 7.04.2014 im Bad Kreuz­nacher Cinep­lex zeigt.

Vor Beginn des Films um 20:00 Uhr gibt Frau Marga­re­the Mergen-Engelbert eine kurze Einfüh­rung. Im Anschluss an den Film bietet sich Gelegen­heit, über die Eindrü­cke und den Inhalt des Films zu ...

Das Schloß­park­mu­seum Bad Kreuz­nach präsen­tiert ab 12. Oktober 2014 eine Ausstel­lung zum in Bad Kreuz­nach gebore­nen Maler und Entwer­fer Hans Schmit­hals unter dem Titel: Hans Schmit­hals (1878–1964): Zwischen Jugend­stil und Moderne. Sie basiert auf der Anfang dieses Jahres an der Univer­si­tät Regens­burg abgeschlos­se­nen Disser­ta­tion von Andrea Richter.

Der Nachlass des Künst­lers, der vom Schloß­park­mu­seum bewahrt wird, Schen­kun­gen sowie Ankäufe, die Museums­di­rek­to­rin ...